CS:GO_eSport_Update_

Coaching & neue Sounds für Deagle, Glock und USP/-S

Ouch. Die Schlinge zieht sich zusammen. Bald bleiben uns nur noch unsere geliebten AK, M4 und AWP Sounds. Mit dem heutigen Update erwischt es die Deagle, Glock und USP. Feedback bisher ist das es sich ganz gut anhört. Es bleibt aber der riesen Nachteil, dass man die Waffen nicht mehr so gut unterscheiden kann. Ob das nun Gewöhnungssache ist oder ob sich die Sounds einfach nicht mehr genug unterscheiden wird sich dann zeigen.
Außerdem gibt es eine Neuerung für die Spectator: Sollte ein Spieler kein Geräusch machen, dimmt das Xray langsam ab. Das ist jetzt entweder richtig geil, wenn die Spieler dann aber überhaupt nicht mehr zu sehen sind, dann ist es Mega scheiße. Hab’s noch nicht ausprobiert.

Neue Regeln fürs Coaching

Da ich hier jetzt sowieso eine News schreibe und das auch die Major Events betreffen wird, bekommt dieses Rule-Update auch eine kleine Erwähnung.
Also: Bei Valve gesponserten Major Events wird es kein Coaching mehr geben, zumindest nicht in dem Maße wie zuvor. Der Coach darf nur noch während des Warmups, in der Halbzeit und bei einem von neuerdings zwei Timeouts mit dem Team kommunizieren. Vorher durfte jedes Team ein Timeout à 60 Sekunden nehmen, nun sind es zwei Timeouts à 30 Sekunden.
Diese Regeländerung gab einen riesen Aufschrei in der Pro-Szene da mit dieser Regeländerung ganze Jobs flöten gehen werden. Zum Beispiel beim Team ua NaVi hat vor einer Woche der Pro Spieler und erfahrenen IGL (In-Game Leader oder im Volksmund Ansager) ua Zeus die Organisation gewechselt, da man den Coach zum IGL berufen hatte. Was auch für schlechte Stimmung sorgt ist dass die Regeländerung wieder einmal aus dem Nichts von Valve durchgesetzt wird. Die Pro-Spieler befürchten das Valve noch das ganze Spiel, welches in den letzten drei Jahren so gewachsen ist, zugrunde richten wird. Die ESL hat übrigens direkt angekündigt die Regel zu übernehmen. Von den anderen großen Ligen heißt es bisher man wolle am alten Reglement festhalten.
Ein Gerücht noch zum Abschluss: Bei Dota wurde der Coach bereits vor drei Jahren gebannt, kurz vor dem ersten International… Allerdings halte ich das für unwahrscheinlich da die Szene gerade durch den Betting-Skandal von den Zuschauerzahlen sehr geschwächt ist und ich bin mir nicht sicher ob man ein so großes Event füllen könnte.

Skins und Operation

Außerdem neue Skins, unter anderem ein Wiesel auf der Glock: das Gamma 2 Case.
Das könnte allerdings auch bedeuten dass die Operation noch ein ganzes Stück auf sich warten lassen wird, da ja meist auch neue Skins mit einer Operation kommen.

weiterlesen

Kommentare

  1. bobby says:

    Es ist unglaublich ungewohnt mit veränderten Sounds zu spielen. Hätte nicht gedacht, dass das soviel ausmacht aber irgendwie fühlt sich das Spiel total anders an. 🙂

  2. Hanni says:

    Ich sehe das mit den Coaches nicht so eng. Ich finde sogar Valve hat recht. Warum sollte da ein 6. Mann/ Frau den IGL machen dürfen? Reinbrüllen und Tips geben ist in Ordnung, aber einen festen Posten im Team übernehmen der sonst von einem Spieler besetzt wurde? Die haben schon recht. Was Valve aber wieder mal total verbockt hat: Die Kommunikation. Die nachgereichte Rechtfertigung macht das auch noch mal deutlicher: http://blog.counter-strike.net/index.php/coaching/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mehr artikel Alle anzeigen

Back to the Roots: CS:GO, wir sind zurück
CS:GO
28/9/2020

CS:GO Beginner Tips
ArtikelCS:GO
5/5/2020

CS:GO Aiming trainieren und verbessern
ArtikelCS:GO
24/4/2020