Turning Tides: Mehr Infos & Neues von Incursion

Dieses mal scheint DICE mit Infos zum nächsten DLC nur so um sich zu werfen. Besonders cool fand ich die vier neuen Screenshots bzw. Concept Explorations, die ich in den Artikel einarbeiten werde. Achtung, es wird ordentlich gespoilert. Außerdem gibt es ein paar neue Infos zu Incursion.

DLC Release in zwei Etappen

Nun werden in der CTE bereits die ersten beiden texturlosen Versionen der neuen Maps im Rush-Modus getestet. Im Dezember geht es dann auf zwei der vier neuen Maps für alle los. Wieso auf nur zwei Maps? Das es keine 6 neuen Karten geben wird dieses mal habe ich ja schon in der vorigen News geschrieben. Neu ist aber, das der DLC zweigeteilt wird: im Dezember bekommen wir zwei neue Maps, eine neue Operation, sechs neue Waffen, zwei neue Nahkampfwaffen, eine neue Eliteklasse, zwei neue Vehikel, Conquest Assault als neuer Modus sowie neue Servcie Assignments, Spezialisierungen und Auszeichnungen.

Im Januar folgen dann zwei weitere Maps und dann auch erst die neue Fraktion, die British Roayal Marines. Was nicht erwähnt wurde ist die ANZAC-Truppe, eine Mischung aus Neuseeländern und Australiern (wir kennen sie mit coolen Hut aus den War Stories). Diese sollten auf den ersten beiden erscheinend Maps eigentlich als neue Fraktion antreten.

Dieses Bild stammt definitiv von der neuen Map Achi Baba

Neuer Game Mode: Conquest Assault

Nach Frontlines und Supplydrop erscheint ein dritter neuer DLC: Conquest Assault. Dabei startet ein Team mit 250 Punkten aber ohne Flaggen. Genau wie früher bei Wake Island müssen alle Flaggen eingenommen werden, dann ist die Runde (fast) vorbei. Wirklich vorbei ist sie aber erst, wenn alle noch lebenden Spieler im Gegnerteam TOT sind.

Neue Maps, Fahrzeuge und mehr

Die Maps stehen nun fest: Cape Helles und Achi Baba (erscheinen im Dezember). Ersteres bietet Seeschlachten, letztere ist nur mit Infanterie-Schlachten in Hügeln und Felsschluchten. Im Januar folgen Helgoland Blight und Zeebrugge. Nach ich freu mich auf die erste Battlefield Map in der Nordsee.

Der L-Class Zerstörer ist das bestätigte neue Schiff, ich nehme an der ist in dem Screenshot über diesem Absatz zu sehen. Darin haben vier Spieler platz und können Kanonen,Torpedos, Anti-Aircraft und Minen setzen.
Das C-Class Airship ist der kleine Zeppelin ganz oben. Auch hier finden vier Spieler platz. Beides sind keine Behemoths!

Die neue Eliteklasse ist der INFILTRATOR. Man kann mit ihm schnell sprinten wie mit dem Grabenjäger, Artillerieschläge anfordern und Spawnbeacons setzen. Nice!

Das neue angekündigte Gadget ist eine neue Luftabwehr für Infanterie: Man feuert eine Variante der Rocket Gun ab, bei der das Geschoss wie Flakmunition explodiert.

Es gab auch eine Info dass ein Kletterhaken kommt … Sorry, das ist leider nur eine Nahkampfwaffe.

Die neuen Waffen

Die Info fand ich eigentlich relativ langweilig. Man kennt die Waffen eh nicht, da es keine bekannten wie eine M4A1 oder AK-47 sind die jedes Schwein kennt. Aber CrAzYluKe hat sich über eine ganz besonders gefreut: die Arisaka. Die Waffe kennt er aus Red Orchestra Rising Storm und war da wohl schon der hit. Hier dann doch noch schnell alle neuen Waffen:

  • M1917 Trench Carbine: Eine neue Version (Pilotenwaffe) für den Assault.
  • Maschinenpistole M1912/P.16: Pistole mit ultra hoher Feuerrate für den Assault, übersteigt sogar die Automatico. Dafür nur wenig Schuss und geringe Reichweite.
  • Farquhar-Hill: halbautomatisch mit großen Magazin, alles andere eher Durchschnitt, für den Medic.
  • M1917 MG: Das Browning LMG hat 250 Schuss, braucht lange bis es überhitzt, dafür aber nur eine geringe Feuerrate, natürlich für den Support.
  • Carcano M91 Carbine: neues Sniper.
  • Type 38 Arisaka: Hohe Feuerrate und für Gefechte in kurzer Distanz, ebenfalls für den Sniper.
Enemy Behemoth on route: heute in Bremen gesichtet

Incursions: neuer Netcode aber noch viel zu tun

Network Lag by Battlenonsense

Ja nur noch ganz schnell. Der neue Nedcode soll geiler sein als bei CS:GO, laut YouTuber Battlenonsense. Das klingt schon mal geil. Außerdem wurde die Map komplett neu ausgeleuchtet, so das alles gut sichtbar ist und Deckung neu gesetzt. Das geht echt stark in Richtung eSport. Geht leider neben der Star Wars Beta und den Turning Tides News ein wenig unter. Auch hier sollte man noch Geduld haben, das Endergebnis wird dafür umso spannender!

 

 

weiterlesen ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.