Trailer They Shall Not Pass und Infos zu restlichen DLCs

Hier, der Trailer! Und der Termin steht. Am 14. März geht es für Premium Mitglieder los. Zwei Wochen später wenn ihr euch den DLC einzeln kaufen wollt (why?). Unter dem Trailer gibt es noch ein paar Infos zu den restlichen DLCs. Ach und die Deluxe Edition ist gerade für 78 EUR Anstatt 128 EUR im Angebot, falls ihr noch einen Kollegen habt der so richtig Bock hat aber bisher keine Kohle aufbringen wollte. Aber nun Film ab:

Geil oder? Miiiiaaaau.

Erweiterungspacks Battlefield One

They Shall Not Pass macht mit der ersten neuen Partei, den Franzosen, den Anfang. Außerdem kommen kurz zusammengefasst ein neues Behemoth, 4 Waffen, 4 Maps, 1 neuer Panzer, 1 Eliteklasse und noch ein bisschen anderer Kram.

 

Weiter geht es mit In the Name of the Tsar. Hier kommen die Russen als neue Partei und: SCHNEE Maps! Geil. Als Behemoth gibt es wieder den Zug und Pferde. Mehr ist noch nicht bekannt. Release schätzungsweise im Juni, Ende des 2. Quartals.

 

In Turning Tides steht der Kampf auf dem Wasser im Vordergrund, zu vergleichen mit dem DLC Naval Strike aus Battlefield 4. Da gab es 4 neue Karten mit viel Wasser, Inseln und neuen Schiffen. Vier Maps sollten übrigens mit jedem DLC nachkommen und hoffentlich auch jeweils zwei neue Operations. Angekündigt ist bisher nur das es ein neues Kriegsschiff geben wird.

 

Abschließen wird die Battlefield One Ära mit Apocalypse. Dort wird es wohl zunehmend duster zugehen mit viel Feuer. Das einzige was hier angekündigt wurde, sind “brutale Werkzeuge und einzigartige Waffen”. Da wird es wohl noch mal ein wenig experimenteller.

weiterlesen ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.