Erweiterungspack No 1: They Shall Not Pass angekündigt

Das erste Erweiterungspack ist nicht mehr weit entfernt. Das genaue Datum steht noch nicht fest, irgendwann im März und für Premium Besitzer zwei Wochen vorher.
Unter dem Namen They Shall Not Pass kommen die Franzosen als neue Partei ins Spiel, nach denen sich auch die vier neuen Maps richten. Mit den Franzosen werden auch die ersten neuen Waffen ins Spiel kommen und zwei neue Operations! Was aber schon jetzt feststeht bzw. heute angekündigt wurde findet ihr in der Folgenden Zusammenfassung.

View post on imgur.com

4 neue Maps

Verdun Höhen
Gebirgige zerstörte Landschaft wie bei der Kaiserschlacht und die Feuer Brennen noch.

Fort de Vaux
Erste Indoor Map in den Katakomben einer Festung mit langen Gängen und Stollen

Soissons
Große offene grüne Rasenmap, angekündigt als großartige Panzerkarte.

Bruch
Sieht nach einer hügeligen Landschaft aus, bewachsen mit Blümchen und verrosteten Panzerwracks.

Neues Behemoth: der Char 2C-Panzer

Sieht geil aus, kann nur cool werden. Das erste Behemoth das sich frei auf dem Schlachtfeld bewegen kann. Ob das durch weniger Energie ausgeglichen wird? Wir werden sehen.

Neue Eliteklasse: der Grabenkämpfer

Viele Granaten und eine “starke Keule”. Na mal sehen. Ohne Scheiß, es kann gefühlt nur gut werden.

Neuer Panzer: der St. Chamond

Was zum Henker ist das? Das sieht riesig aus. Dagegen ist das neue Behemoth ja nur ne kleine Tunfischdose. Mal sehen was die Franzosen da so mit auf’s Schlachtfeld bringen … In der Beschreibung heißt es nur “der am besten bewaffnete Panzer”.

Neues stationäres Geschütz: die Haubitze

Bisher hatte ja nur der Light Tank eine Haubitze und die habe ich ehrlich gesagt bei meinen über 100 Stunden nie im Einsatz gesehen. Nun steht sie also auch wie ein schweres MG auf dem Schlachtfeld rum. Ein neues Gerät zum Campen? Ich bin gespannt.

Neuer Gamemode: Frontlines

Neben den Custom Modes die jede Woche wecheln (ausgenommen Hardcore und Back to the Basics), gab es bisher den Klassiker Conquest, Rush und dann noch die drei Mini-Modi Team Deathmatch, Mini-Conquest und Pigeon (Taubenfänger). Nun aber folgt der nächste große Modi und klingt von der Aufmachung her ähnlich wie die Operations. Ich lass mal DICE für sich sprechen: “Wir kombinieren Eroberung und Rush: Kämpft euch von Flagge zu Flagge in Richtung des gegnerischen Hauptquartiers. Habt ihr eine Flagge eingenommen, gehts zur nächsten in Richtung des gegnerischen Hauptquartiers. Habt ihr das eingenommen, geht das Spiel als Rush-Partie weiter. Das Ziel: Telegrafenmasten zu attackieren oder zu verteidigen.”

Ich freu mich auf alles was im März kommt und was alles noch kommen wird. BF1 ist ein großartiges Spiel und es kann einfach nur besser werden.

Update 10.02.2017 14:02:

Die zwei neuen Operations wurden bestätigt und benannt: Devil’s Anvil und Jenseits der Marne.
Wer noch nicht den letzten Rang erreicht hat, der hat Pech gehabt, denn ab März geht es noch 10 Level weiter bis 110.
Die neuen Waffen sind nun auch bekannt: Ribeyrolles 1918, das RSC 1917, das Lebel Model 1886, das Chauchat, die Sjögren Inertial und die MLE 1903 Extended. Außerdem im Nahkampf neu dabei die Zahnradkeule, das Nagelmesser und das Trench Fleur (Messer).

Quelle Bilder und Zitat ist die offizielle Ankündigungsseite des We Shall Not Pass Addons.

weiterlesen ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.