PUBG: Update mit Mapauswahl und neuem Anti-Cheat

Update After Patch Release:

Es scheint als gebe es haufenweise Probleme. Hier die aktuell häufigsten:

  • Lange Wartezeiten bei Serversuche
  • Ping so gut wie immer sau hoch und hoher Packageloss
  • Neues Anti-Cheat System sollte deaktiviert werden, bringt nur Probleme
  • Statt dem Region-Lock wird man jetzt IMMER mit Spielern von anderen Kontinenten gematched. WTF?
  • Ebenso gesehen in der Lobby: Kein Readybutton, keine Skins, Matchmaking bricht ab, in der Game-Lobby kann man bei der Wartezeit nicht disconnecten …

Orginal-Nachricht:

Auch diesen Monat gibt es wieder ein größeres Update. Die Abstände zwischen den relativ umfangreichen Patches sind auf jeden Fall in Ordnung, PUBG ist auf dem richtigen Weg. Auch wenn noch so einige merkwürdige Fehler weiterhin kursieren wie die Kaputte Lobby bei der Spieler nicht angezeigt werden oder das ständige Disconnecten von Erangel .. aber halt stop! Letzteres kommt mit diesem Patch! Wie gesagt, wir sind auf dem richtigen weg, man kann sich über immer weniger empören und ich hau mal wieder eine Liste mit dem wichtigsten raus!

Endlich kein Disconnecten mehr: Die neue Map-Selection (Quelle: official pubg)
  • Mapauswahl: alle drei Maps auswählbar, sowie die Funktion “Quick Join” mit allen Maps. ABER: Man kann nicht mehrere auswählen, also nicht Miramar + Sanhok z.B., entweder eine Map oder alle per Quick Join …
  • Neues Anti-Cheat System: wird getestet, beim ersten Start könnt ihr es bis es stabil läuft noch optional akivieren
  • Mini-Map: man kann jetzt besser zoomen
  • Matchmaking: Es werden zukünftig Server aus der gleichen Region gesucht, also eigentlich eine Art Region-Lock (keine Asiaten mehr und ggf. auch weniger Russen?)
  • Ranking-System: komplett neu wird man jetzt nach den ersten 10 Matches nach 1 von 8 Ranks eingestuft und soll zukünftig noch mehr gegen gleichstarke Gegner spielen.
Alle Ränge: Neu und nach 10 gespielten Matches bekommt ihr euren ersten Rang (Quelle: official pubg)
  • Statistiken ingame: Ja, im Hauptmenü wurde die Stats-Seite überarbeitet. Ich denke pubg.op.gg bleibt aber weiterhin OP …
  • Skin Trade Up: Man kann 10 Skins die man doppelt hat oder die man nicht haben möchte zu einem Skin hochtraden nach dem Random-Prinzip
  • User-UI: Es gibt ein neues Auswahlrad wie bei den Gesten/Emotions, ein mal für Throwables und für Medic Stuff. Gut, das sollte wohl eher was für Beginner oder Konsoleros sein.
  • User-UI Network: Es wurden Icons wie in den meisten anderen neuen Multiplayern eingefügt, die oben rechts in rot erscheinen wenn der Ping, Packageloss oder sowas zu hoch ist.
  • Replays: Eure letzten Replays sind nicht mehr anschaubar .. also aufräumen!
  • Skins: neues “FALL 2018 CRATE
  • Quick Marker: Das Ping-System wurde umbenannt in Quick Marker und eine Markierung hält jetzt 10 statt bisher 5 Sekunden
Neues Item-Wheel (Quelle: official pubg)

 

weiterlesen ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.