Pistolen-Update und CS:GO in China

Es gibt wieder Neuigkeiten zu unserem Lieblingsspiel. Ein neues Update wirbelt die Community gerade auf und in China wird CS:GO veröffentlicht.

Die Inhalte des Updates

Die Glock hat folgende Änderungen erfahren:

— Increased base damage
— Reduced damage at longer distances
— Slightly improved accuracy while firing rapidly
— Slightly improved accuracy while moving

Die P250 soll künftig auf kurze Distanz und gegen Leute ohne Armor einsetzbar sein.

— Increased base damage
— Reduced armor penetration
— Improved damage at longer distances
— Reduced accuracy while moving

Beim Thema Amor kommen wir auch schon zu folgender Änderung die das Spiel einmal umkrempeln sollte. Nach dem Update soll der Aimpunsh gegen Spieler ohne Armor drastisch reduziert werden. Was das so für Auswirkungen hat könnt ihr in der Videoanalyse vom kompetenten YouTuber und CS:GO’ler 3kliksphilip ansehen:

CS:GO in China veröffentlicht

Quelle imgurl: https://imgur.com/a/ygHkL

Da es die Steam-Platform nicht in China gibt, hat sich die Veröffentlichung reichlich hingezogen. Nun ist es aber so weit und Valve fährt richtig Dick auf. Unter Anderem wurden zahlreiche große Gebäude mit dem CS:GO Schriftzug beleuchtet und es waren einige Werbeplakate in Shanghai zu finden. Einen kleinen Eindruck, der meiner Meinung nach echt verfickt beeindruckend ist, vermitteln folgende Bilder unter diesem Link.

Die größte Auswirkung wird das ganze wohl auf den eSport haben. Bisher konnten keine großen Teams wirklich überzeugen. Überhaupt kommt mir gerade nur das Team von Tyloo in den Kopf wenn ich an asiatische Teams denke. Das könnte sich künftig ändern.

CS:GO Werbung in China; Quelle /r/MSTRMN_

 

weiterlesen ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.