Apex Legends_Update_

Mal wieder ein Besuch wert: Apex Legends

Battlefield V fährt während der Pandemie komplett runter (nicht das es jemals auf Hochtouren war..), PUBG bringt ein Update das niemanden interessiert und alle hängen nur noch in der Warzone ab. Obwohl, das stimmt eigentlich gar nicht, aber so macht das Intro am meisten Sinn (ihr korrigiere am Ende der News). Jeden Falls bleibt dabei ein Spiel immer im Hintergrund, obwohl es das eigentlich gar nicht verdient hat: Apex Legends. Nach den letzten Updates bringe ich euch mal wieder auf den neusten Stand und versuche den ein oder anderen für ein zwei Runden zu motivieren, ich würde mich freuen.

Neues Event: The Oldways

Neben den Seasons gibt es bei Apex auch noch die sogenannten Events. Die gab es auch mal bei PUBG, nur zieht Apex das auch wirklich durch und bringt regelmäßig neue und spannende Inhalte. Im neusten Update vom 7. April (ich bin auch wirklich spät dran mit der News) wurde eine Story rund um Bloodhound hinzugefügt. Und wie schon einmal erwähnt, lohnt es sich diese Story-Schnipsel wie sie es z.B. auch bei Overwatch gab jedes Mal anzugucken, denn jede Legende hat auch eine Backstory, bzw. bekommt noch eine. Die geht dieses mal 10 Minuten, Film ab:

Am Ende gibt es noch mal den Trailer für das Event. Und dort werdet ihr die neue Location finden. Beim letzten mal gab es zum Season-Start die Background-Story für Revenant, die neue Legende. Davor hat Mirage eine bekommen, sowie eine neue Location: Das Party-Raumschiff. Habt ihr das mal gesehen? Das war die schwebende Party auf der neuen Map mit dem Feuerwerk und der Mukke.

Neujahrs-Event: Mirages Voyage

Nun kommt also eine Weitere Location hinzu: „Bloodhounds Prüfungen“. Landet ihr hier, müsst ihr in Wellen gegen sogenannte Prowler (Mini-Dinos) kämpfen. Nach jeder Runde spuckt die Location neuen Loot aus. Außerdem solltet ihr mal mit Bloodhound hier landen, empfehlen zumindest die Update-Notes. Ich war noch nicht da.

Ein Prowler

Änderungen am Spiel

Es gab außerdem so einige Änderungen die, wie ich finde, durchaus nennenswert sind und helfen wenn ihr wieder einsteigen wollt.

Map-Rotation & Duos

Wie in CS:GO’s Danger Zone, gibt es jetzt eine Map-Rotation. Heißt, ihr startet auf Kings Canyon (der ersten Map), auf Worlds Edge und auf der Nachtversion von Worlds Edge, jeweils im Wechsel alle paar Minuten. So wollen Respawn verhindern das die Spielersuche eingeschränkt wird, wie es bei einer Map-Selection der Fall wäre.

Außerdem wurden Duos fest ins Spiel integriert, allerdings nicht im Ranked Modus, dieser bleibt dem Trio vorbehalten. Es wurde auch ein Statement zum Solo-Modus abgegeben, bei dem darauf hingewiesen wurde ihn erstmal nicht hinzuzufügen, da es dem Spielprinzip der Helden und ihren Fähigkeiten nicht gut tut. So wurden beim letzten mal nur wenige Helden gespielt, da einige mit ihren Fähigkeiten keine Verwendung im Solo fanden.

Weitere Änderungen am Spiel

Evo-Armor: Neue Art von Rüstung. Nach Pickup schwächer als weiße Rüstung, wird aber besser mit jedem Treffer den sie einsteckt. Bei 75 Schaden wird sie blau, bei 150 Lila und bei 400 rot.
Limb shots: Treffer in Arme und Beine ziehen fortan genau so viel ab wie Body-Shots.
Blaue Lootboxen (Lifeline): Neu auf der Map sind blaue Lootboxen. Lifeline kann an diesen Kisten ein Geheimfach öffnen, welches Heilung, Knockdown Schields und Attachements enthält.
Portal-Hack (Wraith): Sind beide Portale von Wraith außerhalb der Zone, verschwinden diese nach 4 Sekunden. Anscheinend konnte man so vorher ohne Schaden zu nehmen außerhalb der Zone ausharren.
Mehr Scannen (Bloodhound): Distanz vom Scan verdreifacht (!) und der Scan hält länger an.
Neuer Rucksack: Man hat immer 10 statt 8 Plätze im Inventar. Die Rucksäcke erweitern auf 12, 14 und 16 (Episch). Dafür neue und kleinere Stapel: Medikits und Schildbatterien 2 statt 3, 1 Granate statt 2, 4 statt 6 Spritzen und Energiezellen, sowie 60 statt 80 Schuss im Stapel für Leichte, Schwere und Energie-Munition.

Wie schon bei meiner letzten News zu Apex Legends, lade ich euch auch hier ein wieder einmal das Spiel zu öffnen (oder gar runterzuladen) und die Änderungen auszuchecken. Soweit ich weiß spielt Ponte noch hin und wieder und ich wäre auch dabei. Ach und noch zu dem korrigierten Intro: Wir sind nicht nur in der Warzone, auch im Multiplayer von COD sind wir sehr aktiv.

weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mehr artikel Alle anzeigen

Mal wieder ein Besuch wert: Apex Legends
Apex LegendsUpdate
20/4/2020

Neues Jahr, neue Season
Apex LegendsBattlefield VCODPUBGUpdate
2/2/2020

Apex Legends „Grand-Soirée-Event“
Apex LegendsUpdate
14/1/2020