Ich habe Battlefield V durchgespielt

Zwei der wichtigsten Bestandteile von Battlefield sind Statistiken und das Level-System, wie eigentlich bei den meisten aktuellen Online Multiplayer Spielen. Das letzte Mal dass ich das letzten Level erreicht habe war bei Bad Company 2 (ebenfalls Level 50, hat aber ewig gedauert) und da waren wir auch noch am spielen als alle Anderen schon weitergezogen sind. Bei BFV gibt es nun die erste richtig Durststrecke für mich, nachdem Chapter One aka “Overture” der Tides of War abgeschlossen ist. Nicht wie bei BF1 weil es zu wenig Content gibt, nein, die Maps bieten wesentlich mehr Abwechslung – für zum Beispiel eine besonders weiter Flankierung – um genau zu sein mehr als jemals zuvor. Auch habe ich noch nicht mal jede einzelne Waffee in der viertuellen Hand gehabt. Nein, was mich gerade nervt ist das verkackte Level-System und die damit zusammenhängende Motivation.

Letztes Carrer Level, Tides of War machen Pause und alle Klassen auf Rank 20

Bist du im max. Level, gibt es keine Skins mehr!

Ein Mindestmaß in Sachen Aufstiegschancen ist wohl das Hauptlevel, also ein Maßstab der alle Leistungen im Spiel beschreibt. Irgendein Kerl aus dem Internet hat das derzeit letzte Level in unter eine Woche erreicht. Level 50. Dazu kommt noch der Bug das man ab dann keine Company Coins (CC) mehr bekommt und sich so keine Skins mehr kaufen kann. Man kann lediglich die Daily Challenges abschließen und sich so 300 CC verdienen, dann kann man sich nach vier Tagen die einfachste Stufe der Skins kaufen. Das nimmt Motivation, gerade wenn Panzer Skins – welche ich immer super geil fand – zwischen 16k und 22k liegen und somit unerreichbar sind.
However, das letzte Level verliert dadruch an Wert. Wo man früher noch verbittert war wenn nur “Level 50 Spieler” im Gegnerteam waren oder beeindruckt wenn ein immer wieder der “50er” gekillt hat, da heißt es heute einfach gar nichts mehr. Man erkennt einfach keinen Skill mehr außer man checkt die externen (!) Stats-Seiten.

Das Visuelle für’s Leveln fehlt gänzlich

Es gibt einfach keinen konsistenten Abschluss-Screen. Das ist total verrückt. Es ist verrückt wie sowas es ins fertige Spiel geschafft hat. So ein Basic, so eine einfach Sache. Wenn eine Runde beendet ist, geht es manchmal sogar direkt ins nächste Match ohne irgendetwas zu sehen. Ansonsten bietet der Abschlussbildschirm meistens die Fakten wie Statistiken, Scoreboard, Assignments. Was aber fehlt sind die Animationen was man freigeschaltet hat und vor Allem der Aufstiegsbalken für’s Level. Ich hatte die Animation glaube ich 2 oder 3 mal, es gibt sie also, aber sie erscheint so gut wie nie.

Die kleinen Motivationen

Auch hier herrschtb etwas Leere. Das Einzige was wir derzeit haben sind die Assignments, und die sind unübersichtlich angeordnet und um einen Auftrag auszuwählen muss man immer wieder das Match verlassen und in’s Hauptmenü wechseln. Bitte ändern und bitte, bitte unterscheidet zwischen Waffen-Assignments und den sonstigen Aufträgen. Und wenn ich schon dabei bin, Waffen-Assignments sollten im besten Fall einfach immer alle aktiv sein.

Der Klassenaufstieg ging auch viel zu schnell. So bin ich, und da bin ich ganz sicher nicht der Einzige, schon länger mit allen Klassen auf dem maximalen Level 20. Auch hier hätte es bis Level 50 gehen können, Freischaltungen bis Level 20 und ab da dann alle 10 Level einen Super-Skin oder sowas. Leider ist das bei den Fahrzeugen noch einfacher gelöst: Maximales Level ist 4, so dass man alle Spezialisierungen freigeschaltet hat und ab dann nicht mehr levelt.

Das System die Waffen zu leveln finde ich cool. Für diejenigen die es stört: Ab level 4 habt ihr Zugriff auf alle Spezialisierungen und das geht sehr schnell, nach etwa vier Runden in einem der großen Spielmodi. Was mir aber fehlt, weil ab level 10 auch hier Schluss ist: Die Stars. Das wäre hier die optimale Lösung. Lasst uns wieder Sternchen sammeln. Klar, es regt einen immer innerlich auf wenn irgendein Trottel 100 Stars mit einer überstarken Waffe hat (KE7, Sturmgewehr 1-5), aber es ist auch cool zu sehen wenn einer 10 Stars mit einer sehr schwer zu spielenden Waffe beschafft hat. Und das ganze dient als Belohnungssystem.

Medaillen gibt es übrigens auch noch. Nun sind es nicht mehr wöchentliche Aufgaben wie bei BF1, sondern Langzeit-Belohnungen, was auch cooler ist. Aber warum nur 31 Stück? Die Ribbons werden derzeit nirgendwo aufgelistet, und da könnte man noch extrem viel rausholen wie “bekomme 50 mal das Meddic-Ribbon” oder sonstwas und schon wäre man bei 150 Medaillen. Das neue COD lässt grüßen. Dort sind alle Skins übrigens verdienbar durch solche Aufgaben und nicht (in Einzelteilen die untereinenader nicht zusammenpassen) kaufbar durch Punkte.
Die Medaille 100 Bomben planten klingt gerade überigens unschaffbar, aber hej, es ist eine Langzeitmotivation und am 17. Januar kommt der Rush-Modus zurück!

Ach fast hätte ich die Dog-Tags vergessen. Die gibt es wieder für mache X Kills mit jener Waffe (z.B. Main Waffen 100, 250, 600). Das waren bei BF1 die Codex-Einträge. Hier fehlt jetzt einfach die Codex-Seite mit netten Texten, stattdessen gibt es nur die Dog-Tags, ebenfalls im Profil im Hauptmenü versteckt.

Nach 72 Stunden ist hier noch einiges offen: Die Medals findet man nur noch unter “Profil” im Hauptmenü. Ich vermisse die Companion App ..

Was uns (mir) bleibt

Mein nächstes und neben den Assignments einziges Ziel ist es gerade alle Waffen auf Level 10 zu bringen. Das wird noch einige Zeit dauern und auf ein paar der Knarren habe ich derzeit auch noch keinen Bock.

Der Release ist nun fast zwei Monate her. Es gab einen kleinen und einen großen Patch. Der nächste soll nächste Woche folgen (20 Seiten Patchnodes) noch vor Chapter II, zwei Monate nach Release, und der sollte es besser in sich haben. Das Problem mit den CC und dem maximalen Level ist zwar bekannt, aber für eine Lösung dafür gibt es noch keinen Termin.

Warum mich das überhaupt stört?

Das Spiel ist scheiße geil. Ich hab super viel Spaß und freue mich sehr auf die kommenden Inhalte. Nur, ich will nicht das Gefühl haben dass meine Punkte für die Katz sind. Das fand ich schon bei BF1 scheiße, als dann irgendwann das Maximal Level um 10 angehoben wurde, ich aber theoretisch schon da gewesen wäre wenn sie das nicht schon früher angehoben hätten. Das muss flüssiger laufen. Sowas sollte von vornherein da sein, im besten Fall in Form eines Prestigelevels oder Ähnlichem. Aber das mit dem Anheben des Maximal-Levels gibt es bei Battlefield ja schon immer …

weiterlesen ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.