Fix PUBG und erstes Update

Seit dem Update mit Sanhok gab es eher nur kleinere Patches. Die jeweils auch mit wichtigen Änderungen, aber eben nur ein paar von denen die immer wieder gefordert werden. Nun ist Anfang dieser Woche ein größeres Update release worden. So einige haben schon anhand der Patchnodes gesagt “PUBG is saved”, aber das soll erst der Anfang sein. Mehr dazu gibt es am Ende der News, beginnen wir erst mal mit dem aktuellen Update. Ach, und das ganze Werbegedöns vom PGI 2018 ist wieder raus.

Ich fasse ein mal zusammen und benutze dafür die gleiche Stuktur wie in den offiziellen Patchnodes, nur picke ich mir nur die coolsten und wichtigsten Sachen raus. Der Patch beinhaltet noch viel mehr Fixes, dafür müsst ihr aber selbst die Patchnodes durchforsten.

Gameplay

  • Neues Penetration-System: Arme und Hände blocken keine Schüsse mehr.
  • Trifft man einen Arm vor dem Kopf, wird der Schaden vom Kopf gewertet und nicht der vom Arm
  • Shotguns sind davon ausgenommen und die Beine ebenso
  • Man landet beim Aufsteigen auf Motorrädern eher auf dem Fahrerplatz als auf dem des Beifahrers

UI/UX

  • Man kann jetzt die Menge der abzuwerfenden Einheiten über einen Slider auswählen
  • Mit Alt + Linksklick werft ihr alles ab, Alt + Rechtsklick die Hälfte
  • Abgelegte Attachments fallen auf den Boden wenn euer Inventar voll ist
  • Alt + Rechtsklick auf Attachments an einer Waffe dropt alle Attachments auf einmal
  • Man kann einzelne Spieler muten (ESC > Options > Team Management Tab)
  • Tote Spieler können nun Marker setzen!
  • Killfeed zeigt jetzt auch persönliche Knock-Outs an

Maps

  • Es gibt jetzt dynamisches Wetter auf Erangel und Miramar
  • Wetter auf Miramar: Sonnenaufgang, Regen, Nebel, Klarer Himmel
  • Auf Erangel: Regen, Nebel, Klarer Himmel
  • Auf Erangel gibt es neue Häuser, aber keinen nennenswerten neuen Orte (siehe Bild)
  • Ein Küstenabschnitt (der nie betreten wird) wurde erneuert
  • Miramar hat neue Offroad-Wege, aber keine neuen Häuser oder Orte
Ich musste selbst länger überlegen: Das ist der Strand westlich von der westlichen Brücke auf die Military Island. (Quelle official)
Auch hier musste ich lange überlegen: Die Straße zwischen Military Base und der westlichen Brücke (Quelle official)

Fix PUBG Kampagne

Es gibt jetzt eine ganze Roadmap die Aufzeigt was bei PUBG alles noch so schiefläuft. Der Patch-Zeitraum der jetzt angesetzt wurde ist bis Ende Oktober, also perfekt zum Release von Battlefield 5. Ach übrigens, BF5 ist nicht der einzige Release mit dem PUBG sich messen muss. Auch Tomb Raider, Call of Duty, Life is Strange, Assassins Creed, Red Dead Redemption und Anno erscheinen ab Oktober, um nur die Größten zu nennen. Whatever, einige der Punkte auf der Roadmap sind folgende, den Rest könnt ihr auf der extra dafür eingerichteten Seite nachlesen: fix.pubg.com

Anti-Cheat, Server Performance, Client Performance, Blablabla, Fallschirm-Verhalten. Dabei stehen die Maps oder die Environment im August im Fokus, Effekte im September und bis Ende Oktober die Charakter Optimierung (Fallschirm, Movement, etc.).

Bonus- The Jungle Snake Documantary

weiterlesen ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.