Der Januar geht ab: ELEAGUE Major & Dreamhack Leipzig

Weil jede News derweil so bei mir Anfängt: Kein Update! Dafür Ein paar Informationen dazu, was unsere Pro-Szene so treibt. Angefangen mit der zurzeit größten LAN-Party in Germany und anschließend die ersten Hinweise und eine Einladung zum nächsten Major.

Die kleinen Pros:
Dreamhack Leipzig Mitte Januar

An diesem Wochenende von Freitag bis Sonntag, dem 13. – 15. Januar, findet in Leipzig zum zweiten Mal die Ausgabe der Dreamhack in Deutschland statt.

Dreamhack
Mitlerweile expandiert die Schwedische Organisation nicht nur in Europa wie zuerst anzunehmen war, sondern auch bis hin in die United States of America. So finden dieses Jahr eine Ausgabe der Dreamhack in Las Vegas, Atlanta (Georgia), Denver (Colerado) und Austin (Texas) statt. Letztere wie die Dreamhack Leipzig bereits zum zweiten Mal. Neben den 4 Events in den USA und dem in Deutschland, findet noch ein weiteres in Kanada, und die zwei Main Events – die Dreamhack Summer und Dreamhack Winter – in Jönköping in Schweden statt.
Im ersten Jahr konnte man in Leipzig CS:GO Größen und die Spitze der heutigen Weltrangliste sehen: Lumnosity Gaming (heute SK), Navi, Astralis, Team Dignitas (heute NORTH), FaZe, mousesports, Virtus Pro und das ehemalige Team von SK. In diesem Jahr allerdings, spielen dort wo wir uns letztes Jahr noch total abgeschossen haben (nicht in-game) die zweite Liga.
Backstage auf der Dreamhack Leipzig 2016

Neben einer Messe und der LAN-Party mit 1.500 Plätzen findet auch noch ein CS:GO Turnier statt. Aufgrund des anstehenden Majors (siehe weiter unten) findet man dort aber nur die zweite Liga. Zwar ist das Turnier auch ein internationales, aber den meisten werden die folgenden Teamnamen kein Begriff sein und eine Anreise lohnt so eher weniger als noch im letzten Jahr (siehe Info-Kasten oben). So spielen am Wochenende um den Titel das dänische Team Rogue um den Spieler Cadian, Vega, BIG und Flipsid3, letztere als einziger Major-Teilnehmer. Team BIG ist dabei der einzige deutsche Teilnehmer. Das macht es nicht ganz uninteressant, da das Team um gob b irgendwo die neue deutsche Hoffnung darstellt. Neben gob besteht das Team aus tabsen, nex, LEGIJA und keev. Alle samt ehemalige mouz-Spieler, bis auf keev, welcher in einigen großen deutschen Teams mitgespielt hat (Alternate aTTaX, Killerfisch, Playing Ducks). Man kann also durchaus gespannt sein ob sie sich in dieser Klasse durchsetzen können.
Die Mannschaften oben sind alle aus Gruppe B. In Gruppe A treten an Heroic, qwerty, LDLC und Fnatic Acadamy. Als Vorbereitung auf die vielen Spiele in der Major-Woche (40 Begegnungen insgesamt), empfehle ich ein zwei Spiele von der Dreamhack zu gucken.

Update 15.01.2017 23:04: Fak! BIG hat ein sehr starkes Turnier gespielt und konnte sich bis ins Finale gegen Flipsid3 durchkämpfen. Im Finale reichte es mit jeweils 11:16 auf de_cache und de_train leider nicht für den Titel. Dennoch ein sehr gutes, erstes Turnier für das neue Lineup um gob b.

Die großen Pros:
ELEAGUE Major Ende Januar

Man wird noch genug darüber hören, wer es aber noch nicht mitbekommen hat: Vom 22. bis 29. Januar findet das ELEAGUE Major in Atlanta statt. Die Playoffs werden schätzungsweise am Freitag starten und mit dem Finale am Sonntag enden. An dieser Stelle lade ich euch auch noch einmal alle herzlichst nach Bremen ein, das Major gemeinsam zu gucken. Wie im Letzten Jahr bekommt jeder der vorbeischaut einen original Major-Team-Sticker, YEAH!

Alle weiteren Infos zum Major findet ihr auf der offiziellen Seite der ELEAGUE oder z.B. bei 99damage und bei hltv. Übrigens hat das letzte DOTA Major mit diesem Video aufgehört – die Update-Hoffnung stirbt immer zuletzt.

Neu: das SWISS-System

Noch eine “Kleinigkeit” zum Abschluss. Dieses Jahr und zum ersten Mal bei einem Major wird nicht mehr nach dem klassischen Gruppen-Prinzip gespielt. Fortan wird wie im Schach (danke Tim) das sogenannte SWISS-System benutzt. Dabei spielt man so lange bis man 3 Spiele gewonnen hat, also mindestens drei, maximal fünf Matches. Für die erste Runde wurden alle Begegnungen zufällig zugelost. In den anschließenden Runden spielen immer diejenigen die Punktegleich sind gegeneinander, also 1 Sieg, 1 Niederlage spielt nicht gegen ein Team mit 0 Sieg und 2 Niederlage. Nach der Runden-Phase folgen ganz normal die Playoffs mit Halb-, Semi- und Finale.

weiterlesen ...

Kommentare

  1. bobby says:

    Die Updatehoffnung stirbt zuletzt…wird langsam echt mal wieder Zeit zumindest für eine Operation.

    So wie es aussieht werde ich wohl in Bremen sein. Zumindest Freitag/Samstag mitnehmen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.