CS:GO_eSport_

CS:GO Major in Berlin

Update:

Sweden Astralis ist Champion und das zum dritten mal im Folge auf einem Major. Außerdem haben sie einen 18:0 Lauf bei den Matches in den Playoffs. Abgefahren, so erfolgreich war noch nie jemand. Außerdem sind die neuen Legends: Avangar (2.), NRG & Renegades (3.-4.), ENCE, Vitality, NaVi und

Sweden Astralis ist Champion und das zum dritten mal im Folge auf einem Major. Außerdem haben sie einen 18:0 Lauf bei den Matches in den Playoffs. Abgefahren, so erfolgreich war noch nie jemand. Außerdem sind die neuen Legends: Avangar (2.), NRG & Renegades (3.-4.), ENCE, Vitality, NaVi und Liquid (5.-8.).

Original Nachricht:

Hach ja, wie gerne würde ich mit der 0815-Bande mal ein Major gucken. Leider fallen die Playoffs, welche diese Woche stattfinden, genau auf einen ganz großen wichtigen Termin. Ihr wisst schon. Bobby und so.

Na gut. Kurz und knapp: das Major läuft wieder. Dieses mal in Deutschland: das StarLadder Major Berlin 2019. Vom 23. August bis Ende dieser Woche, Sonntag den 8. September. Die ersten beiden Stages sind schon wieder durch und die Finalisten für die Playoffs stehen bereits.

Na gut. Kurz und knapp: das Major läuft wieder. Dieses mal in Deutschland: das StarLadder Major Berlin 2019. Vom 23. August bis Ende dieser Woche, Sonntag den 8. September. Die ersten beiden Stages sind schon wieder durch und die Finalisten für die Playoffs stehen bereits. BIG hatte sich im Vorfeld nicht qualifizieren können und ist im Qualifier ausgeschieden. In gleichen Zuge hat gob_b als der erfolgreichste deutsche CS-Veteran als Spieler zurückgetreten. Man hofft das er bei BIG bleibt und als Coach anfängt.

In der New Challenger und New Legends Stage sind einige Teams unerwartet rausgeflogen. So konnte Liquid z.B. nur ganz knapp mit 3-2 als Weltranglisten 1er in die Playoffs einziehen, G2 hat es ganz knapp nicht geschafft und wurde von Renegades rausgeworfen, genau wie MIBR und leider auch Sweden NiP und mouz. Fnatic hatte sich erstmals gar nicht erst zum Major qualifiziert. Und Poland

In der New Challenger und New Legends Stage sind einige Teams unerwartet rausgeflogen. So konnte Liquid z.B. nur ganz knapp mit 3-2 als Weltranglisten 1er in die Playoffs einziehen, G2 hat es ganz knapp nicht geschafft und wurde von Renegades rausgeworfen, genau wie MIBR und leider auch Sweden NiP und mouz. Fnatic hatte sich erstmals gar nicht erst zum Major qualifiziert. Und Poland Virtus Pro, hat jemand was von Virtus Pro gehört? Also insgesamt sehr viel Durcheinander und viele starke neue No-Name Teams die jetzt mitmischen. In den Playoffs beschränkt sich das dann aber doch auf AVANGAR (27. Weltrangliste) als kleineres Team.

weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mehr artikel Alle anzeigen

IEM Cologne 2021 – Erstes offline Turnier seit Corona
CS:GOeSport
8/7/2021

CS:GO startet Operation Broken Fang
CS:GOUpdate
4/12/2020

Back to the Roots: CS:GO, wir sind zurück
CS:GO
28/9/2020