BFV: Motivations-Level 0

Ach Battlefield. Es hat so schön mit dir begonnen. Mit deiner Grafik und dem Gunplay hast du uns beeindruckt. Kurz danach aber schon wieder mit haufenweise Bugs und fehlenden Features auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt. Aber was soll’s, wir sind schließlich BF Veteranen, halten zu dir und Spaß macht das Spiel alle Mal. Doch nach kurzer Zeit war schon wieder klar: Das Spiel ist nicht fertig und wird nicht alle bei der Stange halten können.

Nun haben wir fast vier Monate nach Release und die Tides of War, das Konzept Games as a Service, ist in vollem Gange aber man merkt schon jetzt: das reicht nicht. Jede Woche eine neue Waffe und Aufgaben, das ist natürlich nett. Aber ständig neue Waffen, von denen ich persönlich nur die neue Medic-Waffe spiele, reicht einfach nicht. Jetzt gibt es zwei neue Panzer, das ist cool, aber da muss viel mehr kommen! Wie wäre es mal mit einem Skin-Paket statt der scheiß 3 Uniformen und super häßlichen Waffen Skins die man mit den ToW Leveln bekommt? Oder neue Charaktere? Oder neue Squad-Belohnungen?

Das erste neue Fahrzeug kam letzte Woche mit den ToW: Stug IV

Game as a Service geht anders

Vor zwei Jahren um diese Zeit waren wir kurz vor Release des ersten DLCs für Battlefield 1. Das hat ewig gedauert und viele Nerven gekostet, aber der DLC hat noch mal alle zusammen geholt und noch mal für zwei Monate an das Spiel gefesselt. Diesen Motivationsschub werden wir dieses mal nicht bekommen. Wenn irgendwann Ende März eine (!) neue Map erscheint, dann spielt man die ein paar Runden und das wars. Vor allem weil die Karte dann wie auch Panzerstorm – als erste neue Map – irgendwo in der Map-Rotation untergehen wird. Außer die Community-Server kommen bei denen es dann eine eigene Rotation gibt.

Die drei großen Standbeine waren statt DLC dieses mal die neue Map, der Coop Modus und der BR-Modus. Und vielleicht noch das Rush wiederkommt. Letzteres aber wieder nur auf drei oder vier Maps und noch nicht mal permanent. Jetzt ist der Coop Modus gerade raus und das Ding ist ein verdammter Witz. Versprechen wurden nicht eingehalten und nach einer Stunde ist man damit durch. Der Modus ist nur gut für Archivements freispielen und die paar CC die man bekommt. Also entweder arbeiten da schon wieder nur 10 Leute an dem Spiel und alle anderen sitzen an Battlefield 6, oder die kämpfen immer noch mit so vielen anderen Problemen, dass einfach keine Zeit für den Coop Modus da war. Da hätten sie es auch gleich lassen können.

Für den BR-Modus sind die Erwartungen sau niedrig. Immerhin wird es von einem anderen Studio entwickelt, aber die Arbeiten ja auch auf der Basis eines unfertigen BFV. Also was soll da schon kommen?

Von uns spielen derzeit noch alle, aber ein paar haben nie ins Spiel gefunden oder sind durch den scheiß Launch abgeschreckt worden. Alle die das überstanden haben bleiben dabei. Nun geht es darum, und dafür wollte ich eigentlich den Artikel schreiben, wieso spiele ich eigentlich gerade noch, wenn es keinen neuen Content gibt?

Ende März kommt der Battlefield Royale Modus. Wenn der gut wird fress ich nen Besen!

Ausbleibende Motivation weiterzuspielen

Ich spiel es echt noch gerne. Mal wieder eine neue Waffe auf Level 10 bringen oder eine der guten Waffen meistern und den ganzen Server zusammenschießen. Aber das war es auch fast schon mit der Motivation. Denn das Spiel legt einem einfach zu wenig vor.

Durch die ToW gibt es jede Woche ein paar Aufgaben die zwischen 1 – 3 Stunden brauchen. Meistens ist das genau die Zeit die ich jede Woche im Spiel verbringe. Das was ich dann freispiele fasse ich meistens nicht mal an, bisher war das zumindest so. Und – und das ist ganz wichtig – die Aufgaben nerven. Meistens muss man forciert sein PTFO unterbricht um noch mal irgendeine scheiß Sandsackbarrikade zu sprengen. Wenn man aktuell noch viel spielt, dann passiert das nebenbei. Aber wenn man nur dafür ins Spiel geht, dann nervt es mehr als dass es Spaß macht.

Fuck. Jetzt kommt der schlimmste von allen. Level 50 hatten die ersten nach 2 Wochen erreicht. Jetzt ist der Server meist zu 3/4 mit Spielern Level 50 gefüllt. Die super kranken High-Rank Spieler gibt es einfach nicht. Auch die Wurst die einfach nur lange spielt hat das gleiche Level wie der Kerl mit einer KD von 5. Dann gibt es auch keine Stars für die Waffen, Statistiken für andere Spieler nur auf externen Seiten und nicht mal das “Messern” wird richtig belohnt. Wo ist die geile Seite mit meinen ganzen verdienten Dog-Tags hin, wie sie es noch bei BF3 gab.

Was gab es noch? Ach ja die Medaillen. Und die Abzeichen. Die sind irgendwo im hintersten Stübchen im Menü versteckt und habt ihr schon jemals mitbekommen wenn ihr euch im Spiel eine neue verdient habt? Ich nicht, und ich habe schon ein paar.

Warum spielst du dann noch?

Ganz im Ernst, das Spiel macht trotzdem Spaß. Und das versaute HUD, die ausbleibenden Belohnungen kann ich auch noch verkraften. Auch auf die neuen Maps kann ich geduldig warten, weil es gibt da ja noch PUBG und Apex. Aber das mit dem Level 50 macht mich einfach nur fertig. Das ist so eine riesige Provokation. Was hat DICE davon? Ich wäre jetzt sicher bei Level 80, aber die letzten 30 (fiktiven) Level werde ich nie bekommen. Die verschwinden in den weiten des Battlefields. Fickt euch!

weiterlesen ...

Kommentare

  1. Ivo Daumann says:

    Sehr schön geschrieben. Schade, dass es nicht das erhoffte BF geworden ist, dass sich alle gewünscht hatten.
    LG aus Gö

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.